Auf dem Rücken der Pferde

In der letzten Novemberwoche haben wir mit den 5. Klassen einen Ausflug zum Reiterhof Hirschberg am Hohen Meißner unternommen. Nach einer kurzen Führung über den Reiterhof mit den wichtigsten Hinweisen zu Sicherheit und Tierwohl durften wir das Gelände auf eigene Faust erkunden. Hierbei erwarteten uns neben Alpakas, Ziegen, dem Kater „Findus“ und dem Hund „Ernesto“ natürlich vor allem Ponys und Pferde. Nicht nur für die Schülerinnen und Schüler war die Begegnung mit den Tieren eine wunderbare und aufregende Erfahrung.

Weiterlesen


 Aktuelle Mitteilung - Stand 25.11.2021

Liebe Schulgemeinde,

ab dem 08.11.2021 gilt die neue Corona-Schutzverodnung. In diesem Zusammenhang wurde der Hygieneplan aktualisiert. Er ist nun in der Version 9.0 veröffentlicht. Die aktuellen Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb können dem Elternschreiben des HKM vom 23.11.2021 entnommen werden.

Für unsere Schülerinnen und Schüler bedeutet dies konkret:

  • Es findet weiterhin Präsenzunterricht in allen Schulformen und Jahrgangsstufen statt.
  • Laut Verordnung gilt wieder die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz

    Ausnahme: Bei einem größeren Ausbruchsgeschehen in der Schule bzw. in den 14 Tagen nach einer bestätigten Infektion in der Klasse oder bei einer entsprechenden Anordnung durch das zuständige Gesundheitsamt muss eine Maske getragen werden
  • Nach einer bestätigten Infektion sind in den folgenden 14 Tagen in dem betroffenen Jahrgang tägliche Testungen erforderlich. 
  • Sollten keine täglichen Testungen notwendig sein, wird 3x in der Woche getestet (in der Regel montags, mittwochs und freitags).

Liebe Grüße

Dominik Becker, Schulleiter

 

 

Wir sind jetzt auch auf Instagram!

   

Dominic gewinnt den Schulentscheid


Als sich am Freitag, den 3.12.21, die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs des im Mehrzweckraum der Georg-August-Zinn Schule einfanden, war die Anspannung deutlich zu spüren.

Mit Engagement und Lesefreude hatten Michalina (IK1), Alina (6a), Esra (6b) und Dominic (6c) fleißig geübt, um gut vorbereitet zu sein und möglichst gelassen anzutreten. Und nun ging es los.

Bei wem sitzen die Betonungen am besten? Wer zieht die Zuhörer*innen am stärksten in den Bann?

Die zehnköpfige Jury, zu der nicht nur die Deutschlehrerinnen der Schüler*innen zählten, sondern auch die Stufenleiterin 5-7, Bibliothekarinnen der Stadtbibliothek und der Fremdsprachenassistent der GAZ waren sich einig: Die Leser*innen waren sehr stark und nur Kleinigkeiten entschieden letztlich über den Sieg.

Weiterlesen


Buongiorno – Pizzatag im KuBi Kurs „Herstellen“ im Jahrgang 6